Home

Benutzermenü

Anmeldung



RFV Maasen-Sulingen e.V.
Ein Pferdeanhänger für die Schulpferde PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Gabriela Brauer   
Dienstag, den 26. April 2016 um 07:29 Uhr
Nur noch bis zum 26.05.2016  -  23:59 Uhr!!!!!!!

Bisher haben wir 116 % unserer Finanzierungssumme erreicht.

Das ist einfach Klasse!

Vielen Dank an alle, denn wir können nun auf alle Fälle unser Projekt verwirklichen.

Wir haben aber noch bis 26.05.2016 - 23:59 Uhr Zeit und können unsere Finanzierungssumme durch weitere Unterstützungen
erhöhen!

Vielleicht wird so aus dem gebrauchten Pferdeanhänger ein neuer Pferdeanhänger!?!?!!!

"Viele schaffen mehr"   -   Wir schaffen das zusammen!


Herzlichen Dank an alle Unterstützer.


Gabriela Brauer
für den Vorstand des RFV Maasen-Sulingen

und die Schulpferdereiter


www.vb-spendenportal.de






Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 25. Mai 2016 um 16:16 Uhr
 
Ein Pferdeanhänger für die Schulpferde! PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Gabriela Brauer   
Mittwoch, den 02. März 2016 um 22:00 Uhr
Ein Pferdeanhänger für die Schulpferde

Viele schaffen mehr:

www.vb-spendenportal.de



Der RFV Maasen-Sulingen stellt den Schulpferdereitern die Schulpferde für die Teilnahme an Reitturnieren zur Verfügung. Somit können auch talentierte Vereinsmitglieder, die kein eigenes Pferd oder Pony besitzen, an Turnierveranstaltungen teilnehmen. Ein großes Problem liegt dabei immer im Transport der Pferde und Ponys. Hier wäre es eine große Erleichterung, wenn der Gruppe ein eigener Pferdeanhänger zur Verfügung stehen würde.

Aus diesem Grund haben wir das Projekt "Ein Pferdeanhänger für die Schulpferde" auf der Crowdfunding-Plattform der Volksbanken eingestellt und bitten nun alle, uns und die Schulpferdereiter mit einer Spende zu unterstützen.

Alles weitere auf der Internetseite www.vb-spendenportal.de




 
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 04. Mai 2016 um 07:01 Uhr
 
Reitertag 2016 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Donnerstag, den 25. Februar 2016 um 21:44 Uhr

Breitensportliche Veranstaltung

mit Kreismeisterschaft Vierkampf

am 16. und 17.04.2016


Hier geht´s zur Turnierauskunft


Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 02. März 2016 um 22:38 Uhr
 
VER-Dinale Jan. 2016 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Gabriela Brauer   
Donnerstag, den 04. Februar 2016 um 12:59 Uhr

Springreiter des RFV Maasen-Sulingen auf der

Ver-Dinale erfolgreich


Das Jahr beginnt mit tollen Erfolgen für die jungen Reiter des RFV Maasen-Sulingen bei dem Verdener Hallenreitturnier, der VER-Dinale vom 28.-31.01.2016.

In der Mannschafts-Springprüfung der Kl. A, einem Mannschaftswettkampf der Reitvereine, belegten die Springreiter des Reitvereins einen hervorragenden 2. Platz ohne Fehler in einer Zeit von 167,7 Sek. Nur die Springreiter des RV Graf von Schmettow waren an diesem Wochenende schneller. In der erfolgreichen Mannschaft gingen folgende Reiter für den RFV Maasen-Sulingen an den Start:
Vanessa Mohrmann auf Simbriko Joe, Kristin Kohlwey auf Granini, Louisa Sophie Heitzmann auf Le Chaparell und Candy Borchers auf Franzinska. Begleitet wurden die vier Reiterinnen von einer großen Fangruppe aus Mitgliedern des Reitvereins, Freunden und Verwandten, die während der Prüfung mitfieberten und am Ende bei der Platzierung jubeln durften.

Diese Begeisterung konnte die Fangruppe auch beim Start von Lennard Runge mit seinem Pony Miss Aileen zeigen. Er hatte sich im letzten Jahr für einen Startplatz in der Ponystilspringsprüfung der Kl. L mit Standardanforderung qualifiziert. Diese Prüfung war das Einlaufspringen für das Bundesnachwuchschampionat der Ponyspringreiter und wird gefördert durch die Horst-Gebers-Stiftung. Für diese Prüfungen hatten sich insgesamt 25 Ponyspringreiter aus dem gesamten Bundesgebiet qualifiziert.
Unter dem Jubel der Fans belegte Lennard Runge auf Miss Aileen in dieser Prüfung einen tollen 6. Platz mit der Wertnote 8,0.
Das Finale des Bundesnachwuchschampionat der Ponyspringreiter war eine Ponystilspringprüfung der Kl. M mit Standardanforderung und einem Ponywechsel. In dieser Prüfung belegte Lennard Runge auf Miss Aileen  einen erfreulichen 14. Platz. Damit bestätigte dieses Paar auch an diesem Wochenende wieder seine sehr guten Leistungen.


Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 25. Februar 2016 um 21:49 Uhr
 
Bundesnachwuchschampionat der Ponyspringreiter PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Gabriela Brauer   
Mittwoch, den 03. Februar 2016 um 21:18 Uhr




Lennard Runge mit seinem Pony Miss Aillen nominert für

Bundesnachwuchschampionat der Ponyspringreiter



Für Lennard Runge mit seinem Pony Miss Aileen war es bisher ein sehr erfolgreiches Jahr 2015. Sie konnten einige Platzierungen und Siege im Springsport bis zur Kl. L für sich verbuchen.
So hat sich das Paar aufgrund seiner Erfolge für das Finale des "Horst-Gebers Tour Young Talent Future Pony Challenge", einem Ponyspringen der Kl. L, qualifiziert. Dieses Finale wurde im Rahmen des Messeturniers Pferd & Jagd am 06. Dez. 2015 ausgetragen und war durch die zahlreichen Zuschauer sicher ein großes Erlebnis für den jungen Reiter. Hier konnte Lennard Runge mit Miss Aileen dann auch im Einlaufspringen und im Finale überzeugen. Im Einlaufspringen einem Ponyspringen der Kl. L belegte das Paar einen 2. Platz ohne Fehler in einer Zeit von 47,94 Sek. Das Finale wurde dann als Ponyspringen der Kl. L mit Stechen ausgerichtet. Hier mussten die Teilnehmer dann zwei möglichst fehlerfreie Parcoure bewältigen, was für die Beiden in der momentanen Form kein Problem darstellte. Am Ende belegten sie einen hervorragenden 3. Platz ohne Fehler in 37,84 Sek.

Auch beim Jugendturnier in Verden im November 2015 durften sie Ihre Leistungsstärke unter Beweis stellen. Sie nahmen hier an zwei Sichtungsprüfungen zum Finale des "Bundesnachwuchschampionat der Ponyspringreiter" teil. In der ersten Prüfung einem Ponystilspringen der Kl. L belegte Lennard Runge auf Miss Aileen Platz 3 mit der Wertnote 8,1 und in der zweiten Prüfung, ebenfalls einem Ponystilspringen der Kl. L mit Standardanforderung, kamen beide auf Platz 5 mit der Wertnote 7,5. Aufgrund dieser herausragenden Leistungen wurde das Paar nun mit vier weiteren Ponyspringreitern aus dem Pferdesportverband Hannover für einen Sichtungslehrgang "Bundesnachwuchschampionat Ponyspringen" nominiert. Dieser Sichtungslehrgang fand im Dezember 2015 in Warendorf unter der Leitung des Bundestrainers der Ponyspringreiter Herrn Peter Teeuwen statt.

Mit Sicherheit war dies für das Paar ein interessantes und ereignisreiches Wochenende, denn sie  konnten wieder einmal durch ihre Leistung überzeugen und wurden für die Teilnahme am Bundesnachwuchschampionat der Ponyspringreiter 2016 nominiert.
Das Bundesnachwuchschampionat der Ponyspringreiter wird anlässlich des Hallenreitturniers VER-Dinale in Verden vom 29.01. bis 31.01.2016 ausgetragen. Für diese Prüfung wurden insgesamt 26 junge Springreiter aus dem gesamten Bundesgebiet nominiert. Gefördert wird es durch die Horst-Gebers-Stiftung und findet mit einem Ponywechsel im Finale statt.
Hier müssen dann die besten Springreiter einen Springparcours mit einem Pony eines anderen Teilnehmers absolvieren. Dabei ist es wichtig, dass man sich auch auf fremde Ponys gut einstellen kann und dann nach kurzer Eingewöhnung mit diesem Sportpartner sicher einen Springparcours bewältigt.

Zu diesem Finale im Januar 2016 wird Lennard Runge sicher von zahlreichen Mitgliedern des RFV Maasen-Sulingen begleitet, die ihn dann kräftig unterstützen werden und am Ende hoffentlich jubeln dürfen.


 
Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 25. Februar 2016 um 21:50 Uhr
 

Wer ist online

Wir haben 1 Gast online
Copyright © 2016 RFV Maasen-Sulingen e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.